Kaipara - der Name als Botschaft


„Nomen est omen", angeblich ein Zitat des römischen Komödiendichter Plautus, (250 – 184 v. Ch.) bedeutet frei(er) übersetzt: „Der Name ist Zeichen" oder auch „Der Name ist Programm". Vor diesem Hintergrund haben wir mögliche Namen diskutiert und uns letztendlich für „Kaipara" entschieden, denn Kaipara bedeutet „sportlicher Wettbewerb".

Seit der griechischen Antike werden mit dem Begriff  „sportlich" auch die Eigenschaften „athletisch" und „durchtrainiert" verbunden. Menschen, die heute als „sportlich" bezeichnet werden, betreiben aktiv Sport und sind sehr häufig auch „naturverbunden" und „umweltbewusst." Das Eigenschaftswort „sportlich" ist aber auch ein Synonym für „anständig", „aufrichtig", „ehrlich", „fair"; insbesondere in der englischen Sprache. Das Idiom „he's a good sports" umfasst diese vier Charaktermerkmale gleichermaßen.

In eben diesem Sinne möchten wir mit Kaipara ein Zeichen setzen und wir hoffen/ wünschen uns, dass Sie, unsere Kunden, dieses Zeichen auch als Botschaft verstehen.

Übrigens, Kaipara kommt aus der Sprache der Maori, eines ursprünglich polynesischen Volkes, das vor Jahrhunderten Neuseeland besiedelte. Bis heute sprechen die Maoris, hier wie dort, die gleichnamige Sprache: „Te Reo Māori".

„Nomen est omen", angeblich ein Zitat des römischen Komödiendichter Plautus, (250 – 184 v. Ch.) bedeutet frei(er) übersetzt: „Der Name ist Zeichen" oder auch „Der Name ist Programm". Vor diesem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kaipara - der Name als Botschaft


„Nomen est omen", angeblich ein Zitat des römischen Komödiendichter Plautus, (250 – 184 v. Ch.) bedeutet frei(er) übersetzt: „Der Name ist Zeichen" oder auch „Der Name ist Programm". Vor diesem Hintergrund haben wir mögliche Namen diskutiert und uns letztendlich für „Kaipara" entschieden, denn Kaipara bedeutet „sportlicher Wettbewerb".

Seit der griechischen Antike werden mit dem Begriff  „sportlich" auch die Eigenschaften „athletisch" und „durchtrainiert" verbunden. Menschen, die heute als „sportlich" bezeichnet werden, betreiben aktiv Sport und sind sehr häufig auch „naturverbunden" und „umweltbewusst." Das Eigenschaftswort „sportlich" ist aber auch ein Synonym für „anständig", „aufrichtig", „ehrlich", „fair"; insbesondere in der englischen Sprache. Das Idiom „he's a good sports" umfasst diese vier Charaktermerkmale gleichermaßen.

In eben diesem Sinne möchten wir mit Kaipara ein Zeichen setzen und wir hoffen/ wünschen uns, dass Sie, unsere Kunden, dieses Zeichen auch als Botschaft verstehen.

Übrigens, Kaipara kommt aus der Sprache der Maori, eines ursprünglich polynesischen Volkes, das vor Jahrhunderten Neuseeland besiedelte. Bis heute sprechen die Maoris, hier wie dort, die gleichnamige Sprache: „Te Reo Māori".