Made in Germany
Mulesing-frei
Nachhaltiger Versand
Bequemer Kauf auf Rechnung
+49 8273-6453911

Kaipara unterstützt HIKINGFORWATER


Zu viele Menschen finden kein sauberes Trinkwasser und haben keinen Zugang zu hygienischen Sanitäranlagen. Mit seinem Projekt HIKINGFORWATER möchte Rainer Stahl Aufmerksamkeit erregen und Spenden sammeln. Dafür überquert er die Alpen der Länge nach und Kaipara unterstützt das Vorhaben.

Die Ausgangslage ist herausfordernd

Wenn Rainer Stahl von Wien aus aufbricht, um die Alpen zu überqueren, liegen nicht nur 2.000 Kilometer vor ihm, sondern auch insgesamt 115.000 Höhenmeter. Damit würde Stahl gewissermaßen 13 Mal den Mount Everest besteigen, ehe seine Tour in Nizza endet. Strapazen. Dennoch hat es Rainer Stahl leichter als 40 Prozent der Weltbevölkerung. Zwar muss er Flüssigkeit aus Quellen, Seen und Bächen filtern, sein logistisches Talent bemühen, dennoch wird Stahl trinkbares Wasser zu sich nehmen können, wann immer sein Körper danach verlangt. 

Wasser ist für uns hier selbstverständlich, aber leider ein Luxus an zu vielen Orten dieser Welt. Genau deshalb startet Rainer Stahl seine HIKINGFORWATER-Tour: Er möchte Aufmerksamkeit wecken und Spenden sammeln. Aufmerksamkeit für die rund 1,8 Milliarden Menschen, die entweder fäkalkontaminiertes Trinkwasser zu sich nehmen müssen oder gar nichts zu trinken haben. Zumal das nicht alles ist: 2 Millionen Menschen sterben jährlich an Durchfallerkrankungen, häufig ausgelöst durch mangelnde Hygiene und unsicheres Wasser, während 2,4 Milliarden keinen Zugang zu wichtigen Sanitären Einrichtungen wie Toiletten oder Latrinen finden – und schließlich sind da die 40 Prozent der Weltbevölkerung, deren Alltag durch Wasserknappheit geprägt ist.

HIKINGFORWATER will das Bewusstsein schärfen und finanziell helfen. Rainer Stahl verknüpft seine HIKINGFORWATER-Tour einmal quer über die Alpen mit einer Spendenaktion. 40.000 € sind das Ziel. Das Geld fließt an die UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen – und dabei hilft schon ein kleiner Beitrag. So genügen bereits 34 €, um mithilfe von Wasserreinigungs-Tabletten 50.000 Liter Trinkwasser zu dekontaminieren. 


HIKINGFORWATER „Lebensnotwendig“ – Kaipara macht mit

Kleine Schritte hier, große Wirkung dort. Daher unterstützt Kaipara das HIKINGFORWATER-Projekt. 

"Wasser bedeckt unsere Erde zu ca. 70%, und das entspricht genau dem Anteil an Wasser im menschlichen Körper“, sagt Kaipara-Inhaber Frank Selter. „Somit zählt sauberes Wasser, das wir zum Leben dringend benötigen, zum wichtigsten und somit erhaltenswürdigsten Gut für uns alle. Daher empfinde ich die Aktion #hikingorwater als nicht nur unterstützenswert, sondern lebensnotwendig.“ 

Deshalb ruft Kaipara zu Spenden für HIKINGFORWATER auf und leistet auch selbst einen finanziellen Beitrag. In die Natur gehen und dabei Gutes im Sinn haben. Nachhaltiges Denken, das zu sauberem Trinkwasser für Menschen führen soll. So bildet sich zwischen HIKINGFORWATER und Kaipara eine starke Schnittmenge aus Nachhaltigkeit und einem engen Bezug zur Natur. Die Bedingungen mögen nicht einfach sein, doch das gemeinsame Ziel, mehr Menschen zu trinkbaren Wasser zu verhelfen, ist überlebensnotwendig.


Pflegeanleitung für Merinowolle

Bei all ihren Vorzügen bleibt Merinowolle eine empfindliche Faser und benötigt besondere Pflege und Aufmerksamkeit. Daher wollen wir euch hier Tipps und Ratschläge zur Pflege mit auf den Weg geben, damit ihr lange Freude an eurer Kaipara-Merinokleidung habt.

Mehr erfahren