Merino Socken von Veith aus dem Allgäu

Merino Socken von Veith aus dem Allgäu

Bei uns erhalten Sie die Original Veith Merino Socken aus der Sockenmanufaktur im Allgäu. Das Familienunternehmen fertigt seit über 60 Jahren und in der 3. Generation hochwertig verarbeitete Socken und Strümpfe für Trekking, Bergsteigen, Jagd und Tracht.

Der Allgäuer Bergstrumpf aus dem Hause Veith wird aus einem sehr hohen Anteil (bis zu 95 %) Merinowolle in Handstrickoptik gefertigt. Sie zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und somit eine lange Lebensdauer aus. Das hängt auch mit dem Plüschanteil zusammen, der sie optisch so charakteristisch macht. Vor allem ist der Plüschbereich außen, wo er auch hingehört, denn hier sammelt sich die Feuchtigkeit.

Somit sind diese Merinosocken nicht nur ein schönes Stück Tradition, das es Wert ist erhalten zu werten, sondern sie bieten einen echten Wert für drinnen und draußen - im Sommer wie im Winter.

Eigenschaften von Merinowolle

Die Eigenschaften von Merinowolle allgemein, sind echten Fans sowieso bekannt: sie wirken feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv, nehmen keinen Geruch an, wärmen, kühlen und kratzen nicht - ganz kurz zusammengefasst. All diese Vorzüge kommen natürlich auch Socken aus Merinowolle zugute.

Schweißfüße adé danke Merino Socken

Feuchte Socken, die nach Schwei&szlg; riechen? Wenn euch dieses Phänomen auch quält, dann sind merino Socken die perfekte Lösung. Denn im Gegensatz zu Baumwollsocken fühlen sich Socken aus Merinowolle - wie unsere Modelle der Firma Veith - auch im feuchten Zustand trocken an. Und noch viel wichtiger: Sie nehmen keinen Geruch an! Die Fasern wirken antibakteriell und haben so eine geruchshemmende Wirkung.

Wohling warme Füße mit Socken aus Merino

Doch auch im umgekehrten Fall - wenn ihr zu kalten Füßen neigt - sind Socken aus Merinowolle genau das Richtige. Durch ihre Isolationskraft halten sie die Füße angenehm warm. Ein weiterer Grund, warum merino Socken gegen kalte Füße helfen: Die Wolle leitet Feuchtigkeit schnell weiter und generiert dabei Wärme. Ihre feine Faser sorgt außerdem dafür, dass sich die Socken angenehm weich anfühlen und nicht kratzen.
Merino Socken sind daher die perfekten Begleiter zu jeder jahreszeit: Bei anstrengenden Wandertouren im Sommer verhindern sie Schweißfüße und bei Skitouren in eisiger Kälte sorgen sie für kuschelig warme Füße. Kaipara bietet übrigens noch mehr Unterwäsche aus Merinowolle wie Unterhemden, Unterhosen und Tops an.

Bei uns erhalten Sie die Original Veith Merino Socken aus der Sockenmanufaktur im Allgäu. Das Familienunternehmen fertigt seit über 60 Jahren und in der 3. Generation hochwertig... mehr erfahren »
Fenster schließen
Merino Socken von Veith aus dem Allgäu

Bei uns erhalten Sie die Original Veith Merino Socken aus der Sockenmanufaktur im Allgäu. Das Familienunternehmen fertigt seit über 60 Jahren und in der 3. Generation hochwertig verarbeitete Socken und Strümpfe für Trekking, Bergsteigen, Jagd und Tracht.

Der Allgäuer Bergstrumpf aus dem Hause Veith wird aus einem sehr hohen Anteil (bis zu 95 %) Merinowolle in Handstrickoptik gefertigt. Sie zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität und somit eine lange Lebensdauer aus. Das hängt auch mit dem Plüschanteil zusammen, der sie optisch so charakteristisch macht. Vor allem ist der Plüschbereich außen, wo er auch hingehört, denn hier sammelt sich die Feuchtigkeit.

Somit sind diese Merinosocken nicht nur ein schönes Stück Tradition, das es Wert ist erhalten zu werten, sondern sie bieten einen echten Wert für drinnen und draußen - im Sommer wie im Winter.

Eigenschaften von Merinowolle

Die Eigenschaften von Merinowolle allgemein, sind echten Fans sowieso bekannt: sie wirken feuchtigkeitsregulierend, atmungsaktiv, nehmen keinen Geruch an, wärmen, kühlen und kratzen nicht - ganz kurz zusammengefasst. All diese Vorzüge kommen natürlich auch Socken aus Merinowolle zugute.

Schweißfüße adé danke Merino Socken

Feuchte Socken, die nach Schwei&szlg; riechen? Wenn euch dieses Phänomen auch quält, dann sind merino Socken die perfekte Lösung. Denn im Gegensatz zu Baumwollsocken fühlen sich Socken aus Merinowolle - wie unsere Modelle der Firma Veith - auch im feuchten Zustand trocken an. Und noch viel wichtiger: Sie nehmen keinen Geruch an! Die Fasern wirken antibakteriell und haben so eine geruchshemmende Wirkung.

Wohling warme Füße mit Socken aus Merino

Doch auch im umgekehrten Fall - wenn ihr zu kalten Füßen neigt - sind Socken aus Merinowolle genau das Richtige. Durch ihre Isolationskraft halten sie die Füße angenehm warm. Ein weiterer Grund, warum merino Socken gegen kalte Füße helfen: Die Wolle leitet Feuchtigkeit schnell weiter und generiert dabei Wärme. Ihre feine Faser sorgt außerdem dafür, dass sich die Socken angenehm weich anfühlen und nicht kratzen.
Merino Socken sind daher die perfekten Begleiter zu jeder jahreszeit: Bei anstrengenden Wandertouren im Sommer verhindern sie Schweißfüße und bei Skitouren in eisiger Kälte sorgen sie für kuschelig warme Füße. Kaipara bietet übrigens noch mehr Unterwäsche aus Merinowolle wie Unterhemden, Unterhosen und Tops an.

Zuletzt angesehen